Berücksichtigt Yuka Palmöl?

Marie
Aktualisiert am 26/8/21 von Marie

Yuka berechnet Palmöl als solches nicht in die Note ein. Unsere Methode bewertet jedoch die gesättigten Fettsäuren, die im jeweiligen Produkt enthalten sind. Palmöl enthält zur Hälfte gesättigte Fettsäuren, und wirkt sich dementsprechend negativ auf die Produktbewertung aus.

Zuweilen ist der Umwelteinfluss von Produkten, der größte Kritikpunkt an Palmöl, derzeit kein Kriterium unserer Bewertungsmethode.

In der Premium-Version von Yuka kann man jedoch persönliche Warnungen für bestimmte Inhaltsstoffe einstellen, darunter auch für Palmöl. Empfehlungen für gesündere Produkte werden dann auch so angepasst, dass palmölhaltige Produkte ausgeschlossen werden.

👉 Mehr Infos zur Premium-Version

War dieser Artikel hilfreich?